Borkwalder
Notgemeinschaft

Blog-Beitrag

Borkwalder Notgemeinschaft

Zentralversammlung der BVB / FREIE WÄHLER

Am 10.08.2019 fand in Bernau die Zentralversammlung der BVB / FREIE WÄHLER in Bernau statt. Die Borkwalder Notgemeinschaft war vertreten durch: Ute-Ilse-Thilo, Bernd Jähn, Marion Urban, Erika-Neemann-Westphal und Heide Hauser.

*BVB / FREIE WÄHLER wählte am Samstag in Bernau einen neuen Landesvorstand. Auf der Zentralversammlung der Wählergruppen und Bürgerinitiativen kamen Vertreter aus allen Landkreisen und kreisfreien Städten zusammen.

Landtagsabgeordneter Péter Vida wurde mit 98,2% der Stimmen als Landesvorsitzender wiedergewählt. Dies waren 10%-Punkte mehr als bei der letzten Wahl vor zwei Jahren. Vida ist auch Spitzenkandidat von BVB / FREIE WÄHLER bei der anstehenden Landtagswahl.

Als Stellvertreter im Amt bestätigt wurden Ilona Nicklisch (Kreistagsabgeordnete Oberspreewald-Lausitz) und Heiko Selka (Sprecher der AUB Cottbus). Neuer dritter Stellvertreter wurde der Stahnsdorfer Bürgermeister Bernd Albers. Er setzte sich mit 75% gegen seinen Mitbewerber Kai Hamacher durch. Zum Schatzmeister wurde der Kremmener Stadtverordnete Jürgen Kurth bestimmt.

Zugleich wurden die wichtigsten Themen für die kommende Wahlperiode definiert. So strebt BVB / FREIE WÄHLER eine Stärkung des ländlichen Raumes samt Schulgarantie zum Erhalt aller Bildungseinrichtungen an. Des Weiteren sollen alle Altanschließerbeiträge zurückgezahlt und keine weiteren Landesgelder in den BER gesteckt werden. Zeitnah soll eine kostenlose Kitabetreuung realisiert werden.*

Heide Hauser

*Textquelle: bvb-fw.de

Fotos: Heide Hauser

Schreibe einen Kommentar

Menü schließen